Was brauche ich, um Online-Seminare geben zu können?

Sie überlegen, ob Sie auch Online-Seminare anbieten wollen oder Ihre Auftraggeber fragt Sie nach Online-Schulungen. Sie fragen sich, welche Voraussetzungen Sie dafür benötigen?

Zu dem Thema biete ich ein kostenloses Webinar:
Vom Präsenz-zum Online-Trainer an.
Montag, 05.02.2018 um 11:00 Uhr.

Um das zu beantworten zu können, müssen vorher einige Fragen geklärt werden.

  1. Sie arbeiten schon als Präsenz-Trainer

    und haben daher Ahnung von Seminarkonzepten, Seminarplanung und Durchführung, Methodik und Didaktik?

Dann geht es erst einmal darum,
– wie Sie Präsenzmethoden in Online-Methoden umwandeln können
– die technische Handhabung zu erlernen
– wie Sie auf die Besonderheiten der Online-Kommunikation eingehen können
– wie Sie auch online die Lerntypen berücksichtigen können
etc.

Doch vorher müssen Sie sich auch über folgende Punkte klarwerden:

  • Ist mein Thema überhaupt geeignet für ein Online-Seminar?
  • Welches Online-Format passt am besten?

Denn es gibt sehr unterschiedliche Formate von Online-Seminaren.

Wenn ich von „Online-Seminar“ schreibe, denken die einen an Webinare, die anderen an die Arbeit in einem Forum, wieder andere an Videos oder Selbstlern-Seminare. Daher sollten Sie sich da vorher einen Überblick verschaffen und sehen, welche Form zu Ihrem Thema und Ihrer Zielgruppe am besten passt.

Schauen Sie hier.

  1. Sie haben bisher noch keine Seminar- und Trainings-Erfahrung,

    wollen aber nun Online-Seminare geben.

Da geht es erst einmal darum für sich klären, warum Sie nun plötzlich Seminare geben wollen. Und wofür Sie diese nutzen wollen.

Wenn Sie nur hin und wieder ein Webinar zur Information geben wollen, reicht es vielleicht, die Technik zu lernen und sich ein paar Beispiele von anderen anzuschauen und dabei zu reflektieren: Was gefällt Ihnen daran? Was nicht? Und es entsprechend ändern oder modellieren.

Im Moment gibt es eine Schwemme von kostenlosen Webinaren, die vor allem zu Werbezwecken eingesetzt werden. Das ist in Ordnung. Das ist eine Form von Marketing. Doch das ist kein „Seminar“.

Wollen Sie hingegen Ihren Teilnehmern wirklich etwas vermitteln in einem Online-Seminar, müssen Sie sich damit befassen, wie Seminare geplant und durchgeführt werden, welche Methoden Ihren Teilnehmern Erfolg versprechen, wie sie wirklich etwas lernen und mitnehmen können.

Trainer ist genauso ein Beruf wie Lehrer – und das kann man lernen. Es gibt Online-Trainer-Ausbildungen, die meisten beschränken sich aber auf Webinare und hier vor allem auf die Technik. Methodisch-didaktische Fragen kommen meist zu kurz.

In der Online-Trainer-Ausbildung und der Webinar-Trainer-Ausbildung in der OAZE – Online-Akademie werden alle notwendigen Bereiche behandelt und am eigenen Leibe praktiziert und erlebt:

  • Planung und Aufbau von Online-Seminaren (als Webinar und in einem Forum)
  • Durchführung von Online-Seminaren (Choreographie, Visualisierung, Kommunikation, etc.)
  • Online-Methoden für die verschiedenen Seminarphasen, die die Teilnehmer aktiv mit einbeziehen
  • Dokumentation und Aufbereitung der Unterlagen für die Teilnehmer
  • Aufgaben eines Online-Trainers
  • Technische Fragen und Online-Tools

Es werden grundsätzliche Themen bearbeitet, die für jeden (Online-) Trainer relevant sind. Lerntypen, Kommunikation, Gruppenarbeiten, Visualisierung und Präsentation und wie diese online aussehen.

Zu mir

Ich bin Diplom Pädagogin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung, habe von 1980 – 1991 in der Fortbildung für Lehrer und Ausbilder gearbeitet und bin seit 1991 freiberufliche Trainerin mit den Schwerpunkten Train-the-Trainer und Kreativitätstechniken. Seit 2006 biete ich auch Online-Seminare an und führe zweimal jährlich eine Online-Trainer-Ausbildung durch.
Das heißt, ich habe einen ganz anderen pädagogischen Hintergrund und Grundlagen als viele andere, die in den letzten Jahren Webinare für sich als Marketing-Werkzeug kennengelernt haben. Gleichzeitig habe ich durch meine Präsenzseminare Einblick in viele Unternehmen gewonnen und dort Trainings durchgeführt, so dass ich Sie auch für Firmen-Online-Schulungen vorbereiten kann.

Weitere Informationen zu den beiden Ausbildungen finden Sie hier:

Online-Trainer-Ausbildung
Start: 19. Februar 2018

Webinar-Trainer-Ausbildung
Start: 07. Februar 2018

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − drei =